Naturfotografie

Naturfotografie · 26. Juli 2019
Möglichst leise pirschte ich wieder einmal am frühen Morgen durch den Wald und hoffte, etwas Interessantes vor die Linse zu bekommen. Die ersten Eichhörnchen waren mir schon laut schimpfend über den Weg gelaufen. Zu meiner Rechten hatte es im Unterholz auch schon verdächtig geknackt ... Dann ging alles ganz schnell. Nachdem das Wildschwein den Weg gesichert hatte, kamen ruckzuck die kleinen Frischlinge – die schon ganz stattlich groß sind – aus dem Gesträuch ...
Naturfotografie · 21. Juni 2019
Auch das gibt es, dass Fotos im wahrsten Sinne des Wortes ein Geschenk des Himmels sind ...
Naturfotografie · 24. Mai 2019
In Zeitlupe arbeitete sich die Viper nun weiter die kleine Böschung hinauf. Fast unheimlich mutete das vorsichtige Vortasten an. Alle Sinne der Schlange schienen auf Empfang. Von der Schlange selbst war kein Geräusch zu hören. Gerade diese stille Pirsch der Viper in Verbindung mit der hellwachen Präsenz ließen mich das irgendwo als fast geisterhaft unheimlich wahrnehmen.
Naturfotografie · 06. Mai 2019
Wie so oft, so ging es mir an diesem Abend wieder einmal ... Im Wald hatte ich zwei Tierbaue entdeckt. Nun wollte ich sehen wer da zuhause ist. Aus diesem Grund war ich vor Einbruch der Dämmerung vor Ort. Ich hatte gehofft, dass sich die Bewohner dann früher oder später zeigen würden ...
Naturfotografie · 25. April 2019
Oft ist es ein langer und teils mühsamer Weg, bis man gewünschte Tiere vor die Kamera bekommt. Alles beginnt – wenn man nicht zufälligerweise förmlich über eine tolle Gelegenheit stolpert – meist mit einer ausführlichen Recherche über die Lebensgewohnheiten der Tiere (unten habe ich einige Sachen verlinkt). Danach ist Beobachten angesagt und dann erst – das oft nur nach einiger Zeit – kann man endlich einmal das erste Mal den Auslöser drücken. Reptilien im Allgemeinen...
Naturfotografie · 22. April 2019
Manchmal zählt das Erlebnis mehr als ein perfektes Foto: Heute Morgen war ich in aller Frühe wieder einmal auf leisen Sohlen unterwegs und hoffte auf interessante Wildtierbegegnungen. Langsam und immer wieder zum Beobachten und Lauschen stehenbleibend bewegte ich mich auf einem Forstweg durch ein lichtes Wäldchen ...
Naturfotografie · 16. April 2019
Am frühen Morgen ging es heute wieder einmal auf Fotopirsch. Auf leisen Sohlen und möglichst gegen den Wind bewegte ich mich über noch taufeuchte Feldwege und war immer bedacht, natürliche Deckung durch Sträucher sowie Hecken zu haben. Da, eine erste Bewegung ...
Naturfotografie · 30. März 2019
Eine ganze Weile habe ich auf diesen Moment gewartet. Natürlich hatte ich schon viele Füchse gesehen. Meistens hatte ich jedoch keine Kamera mit dabei. Auch hatte ich lange kein passendes Objektiv für solche Zwecke. Jetzt wartete ich schon eine Weile auf eine nahe Begegnung mit einem Fuchs. Bisher war er immer zu weit weg ...
Naturfotografie · 24. März 2019
Heute Nachmittag hatte ich eigentlich gar nicht vor, Wild zu fotografieren. Mit meinem Fahrrad war ich auf eine schnelle Runde an einem kleinen Waldteich unterwegs, da ich hoffte, endlich auf laichende Kröten zu stoßen. Kurz vor meiner angepeilten Foto-Location dann das:
Naturfotografie · 22. März 2019
An sich hatte ich meine Fotosession schon hinter mir. Das, was ich vorhatte, war nicht so erfolgreich. Deshalb hatte ich mich kurzfristig entschlossen, noch die beginnende Dämmerung für eine spontane Foto-Pirsch zu nutzen. Tags zuvor hatte ich in dem angepeilten Waldstück beim Mountainbiken gleich drei Rehe gesehen. Vielleicht war das eine Chance ...

Mehr anzeigen